Ein Tipi Kinderzimmer. Zauber und Geborgenheit.

Es gibt etwas, das Eltern so manchen Sonntagmorgen rettet. Nein, nicht der Fernseher, sondern der unbändige Spieltrieb unserer Kinder. Kaum hat der Tag begonnen, wollen sie ihre Ideen ausleben. Sie wollen bauen, gestalten und uns Eltern überraschen. Und wenn sie sich gerade mit einem Thema ganz intensiv beschäftigen, dann soll alles, was sie sich ausdenken, damit zu tun haben.

Irgendwann entdeckt jedes Kind die faszinierende Welt der Indianer, die im Indianerzelt oder Tipi Zelt leben, sich mit Federn schmücken und die Friedenspfeife rauchen. Und dann ist klar: ein Tipi Zelt Kinderzimmer muss her oder die Wiese im Garten muss zur Prärie für kleine Indianer und Tipi Kinder werden. Dann überlegst Du Dir vielleicht, ob Du nicht ein Kinder Tipi kaufen solltest. Doch warum sind Tipis für Kinder so beliebt?

Indianerzelt

Ein Tipi Zelt kaufen

Ein Kinderzimmer Zelt oder ein Tipi Zelt Kinder im Garten übt einen besonderen Reiz auf Kinder aus. Besonders Tipi Kinderzelte haben für sie etwas Magisches. Und das hat einen Grund:

Kinder lieben Behausungen, kuschelige Spielhöhlen oder gemütliche Spielzelte, wo sie sich in das eigene kleine Reich zurückzuziehen können. Die Decken unserer Räume sind ihnen viel zu hoch, der Himmel ist so weit weg. Überall auf der Welt haben Kinder das Bedürfnis, sich einen geschützten Raum zu erschaffen, sich geborgen zu fühlen und von der Außenwelt abgeschirmt zu sein. So wie es früher in Mamas Bauch gewesen sein muss. Ober später im warmen Kinderwagen mit Verdeck oder im Tragetuch.

Ein Spielzelt Tipi Kinderzimmer ist außerdem ein wunderbarer Rückzugsort. Die Kinder verkriechen sich darin, bauen ihre eigene Welt auf und entziehen sich so der Beobachtung durch uns Erwachsene. Das brauchen sie auch dringend, denn sie sind den ganzen Tag mit anderen zusammen und immer passt jemand auf: dass sie sich nicht wehtun, dass sie keinen Quatsch machen, dass sie wieder aufräumen.

Ein Indianerzelt Kinder oder ein Tipi Zelt für Kinder ermöglicht ihnen allein zu sein und das angstfreie Alleinsein zu erproben und zu üben. Das Kinder Tipi Zelt wird zum kuschligen Nest, das nur den Kindern allein gehört. Hier dürfen sie bestimmen, wer reindarf und wer nicht. Hier können sie was ausprobieren, ohne gesehen zu werden.

Sie können ganz unbeobachtet alltägliche Handlungen nachahmen oder eine Überraschung vorbereiten. Und sie können das volle Hausrecht im Kinderzelt Tipi ausüben. Und das macht Spaß.


Warum braucht mein Kind eigentlich ein Tipi Kinderzimmer?

Neben den beschriebenen Eigenschaften als Spielhöhle und Rückzugsmöglichkeit bietet ein Tipi für Kinder oder ein Tippie Zelt auch eine besondere Form der Begegnung zwischen Kind und Erwachsenen.

In das Kinder Tipi eingeladen zu werden ist eine große Ehre für den Erwachsenen und sollte auch entsprechend gewürdigt werden. Im Kinderzelt Tipi ist es eng und kuschelig.

Du kannst deinem Kind so auf spielerische Weise ganz nah sein, mit ihm kuscheln oder das Zelt Tipi ausgelassen mit Keksen vollkrümeln. Du kannst Deinem Kind im Zelt Tipi auch eine spannende Geschichte vorlesen. Vielleicht kommt Ihr über die Geschichte in ein Gespräch oder plaudert einfach nur mal ein wenig?

Das schafft Nähe und es entfaltet sich eine Stimmung von Liebe und Fürsorge. So kann das Zelt für Kinderzimmer auch zum Herzen des Raumes werden, der intensive und wichtige Begegnungen ermöglicht und das Tipi Kinderzimmer bleibt noch lange in Erinnerung.


Leben wie die Indianer im Tipi Kinderzelt

Ein Tipi Zelt für Kinderzimmer ist in jedem Fall geeignet, um solche Bedürfnisse und Begegnungen auszuleben. Aber natürlich wird ein Kinder Indianerzelt dann besonders spannend, wenn das Thema Indianer bei den Kleinen aufkommt. Dann erfahren sie von der Büffeljagd, der Kriegsbemalung, dem Marterpfahl und dem Leben im Tipizelt. Das ist spannend, weil die Identifikation sofort da ist.

Das Tipi Zelt Kinder steht für ein Leben in der Natur für Freiheit und Abenteuer. Darum gehört es zum Tollsten überhaupt, wenn Du mit den Kindern ein Tipi selber bauen willst oder ein fertiges Tipi für Kinderzimmer aufbaust.

Hier erfährst Du, welche verschiedenen Tipi Kinderzelte es gibt, worauf Du beim Kauf achten solltest und wie du ein Kinderzimmer Tipi am besten pflegst. Wenn Du Dich mit den Kids in ein richtiges Indianer-Abendteuer stürzen willst verraten wir Dir auch, wie Du ein Tipi Spielzelt ganz einfach selbst bauen kannst.


Befestigung eines Kinder Tipi

Ein Tipizelt für Kinderzimmer oder für den Garten besteht aus einer recht einfachen Konstruktion. Vier bis acht Holzstreben oder feste Stangen bilden ein zylinderförmiges Gerüst, das oben zusammenläuft. Die Stäbe liegen in gleichmäßigen Abständen auseinander, die groß genug für einen Eingang sind. Um dieses Gerüst wird die Zeltplane gespannt.

Manche Modelle sind so gebaut, dass die Plane fest mit den Streben verbunden ist, zum Beispiel durch eingenähte Kanäle. Diese Tipis lassen sich für den Abbau ganz leicht wie ein Regenschirm zusammenfalten und platzsparend verstauen. Bei Spieltipis kann es entweder einen integrierten Boden geben oder es muss eine separate Bodendecke eingelegt werden.

Tipis für den Außenbereich, die auch länger stehen bleiben sollen, sollten mit Spannseilen und Pflöcken zusätzlich gesichert werden können. Das ist wichtig, damit nicht der nächste Windstoß das ganze Werk zunichtemacht.